Skip to content

Expovina Wine Trophy | Meilleur gagnant 2023

De concours interne à l'exposition de vins de Zurich, l'Expovina Wine Trophy s'est établi comme un examen de qualité de l'offre sur le marché suisse, reconnu dans le monde entier.

Résultats 2023

Meilleur & Vainqueurs des prix spéciaux

Découvrez des raretés et des vins de qualité ! 

Best Of Austeller_1700x1700px Button
Trophée des exposants Expovina

Der Sieger kommt erneut aus Salgesch

Der Expovina-Wine-Trophy-Ausstellerpreis ist eine der wenigen Auszeichnungen, die dieser Familienbetrieb aus Salgesch bisher noch nicht gewonnen hat. In diesem Jahr ist es ihm nun gelungen, auch diese Trophäe zu erringen.

Den Grundstein des Erfolges des heute von Nadia und Diego Mathier geführten Familienunternehmens legte einst Ferdinand Mathier, Urgrossvater von Diego. Als engagierter Rebbauinspektor wusste er bereits Anfang des 20. Jahrhunderts um die Bedeutung der Bodenbeschaffenheit, der Reblagen und des Mikroklimas im Wallis. Seit 2001 führen Nadia und Diego das Unternehmen mit viel Herzblut und Engagement und entwickeln es getreu der Unternehmensphilosophie «Tradition, Emotion, Innovation und Genuss – seit Generationen » erfolgreich weiter.

Meilleur d'Europe

588 Qualitätsweine aus Europa reichte der Handel zur Expovina Wine Trophy 2023 ein. Diese spiegeln das Angebot auf dem Schweizer Markt wider, das von Italien dominiert wird, gefolgt von Spanien und Frankreich.

Best Of Europe Italy_1700x1700px Button
Meilleur d'Italie

Weine aus dem Mezzogiorno auf dem Podest. Ein mächtiger und vielschichtiger Nero d’Avola aus Sizilien auf dem ersten Platz, reich an Aromen von Kirschen und Brombeeren. Der autochthone Apulier Susumaniello auf dem zweiten Rang und aus dem Piemont eine Assemblage aus Nebbiolo und Barbera mit gehaltvoller Frucht und gut eingebundenen Röstaromen auf dem dritten Platz.

1. PLATZ
Duca d’Atene 2019
MM Winemaker SA
Sizilien IGP
MM Winemaker SA / mmwinemaker.com

2. PLATZ
Susumaniello del Salento 2021 Varvaglione Vigne & ViniApulien IGP Zweifel 1898 AG / zweifel1898.ch

3. PLATZ
Bastardo Monferrato Rosso 2015
Preli AG
Monferrato Rosso DOC Preli AG / preli.ch

Best Of Europe France_1700x1700px Button
Meilleur de France

Ein Triumph des Merlot. Ein unerwarteter Sieger vom Fusse der Pyrenäen, ein kräftiger, aussergewöhnlich dichter und aromatischer Merlot. Dahinter zwei mehrheitlich aus Merlot produzierte Klassiker aus dem Bordeaux.

1. PLATZ
Tête Sage 2020
Benz Weine
Ariège IGP Dominik Benz - Créateur de vin / dominikbenz.fr

2. PLATZ
Rive d’Or Baron de Montfalcon 2019
Baron de Montfalcon Saint-Julien AOC
Château André Ziltener / chateau-­ziltener.com

3. PLATZ
Château Franc Grâce Dieu 2020 Château Franc Grâce Dieu Saint-Émilion Grand Cru AOC Coop Genossenschaft / coop.ch

Best Of Europe Portugal_1700x1700px Button
Meilleur du Portugal

Beim diesjährigen Concours wurden 30 Rotweine aus Portugal eingereicht. Unter den Teilnehmern gibt es einen Überraschungssieger aus der Estremadura sowie vertraute Weine aus dem Douro, die es auf das Podest geschafft haben. An erster Stelle steht eine dichte und vielschichtige Assemblage mit Alicante Bouschet, Syrah und Touriga Nacional. Knapp dahinter finden sich zwei Klassiker aus den autochthonen Rebsorten Touriga Nacional und Touriga Franca aus dem Dourotal.

1. PLATZ
Mula Velha Premium 2020
Parras Wines VR Lisboa Escher SA / la-vinotheque.ch

2. PLATZ
Callabriga 2020
Casa Ferreirinha Douro DOC
Escher SA / la-vinotheque.ch

3. PLATZ
Rola Vinhas das Marias 2020
Garrafeira Grande Escolha
Ana Rola Wines Douro DOC
Escher SA / la-vinotheque.ch

Best Of Europe Spain_1700x1700px Button
Meilleur d'Espagne

Die Rotweinklassiker an der Spitze! Spanien schickte 77 Rotweine ins Rennen, und erneut dominierten die traditionellen Regionen Rioja und Ribera del Duero das Feld. Offensichtlich ist Tempranillo der Schlüssel zum Erfolg, sei es in Kombination mit einer geringen Zugabe von Graciano wie beim Siegerwein oder als reinsortige Variante, wie es bei den Verfolgerweinen aus der Ribera del Duero der Fall ist.

1. PLATZ
Marques de Riscal Reserva 2018
Herederos del Marques de Riscal, ­Elciego
Rioja DOCa
Escher SA / la-vinotheque.ch

2. PLACE
Tamaral Crianza Bio 2019
Bodegas y Viñedos Tamaral, Padilla de Duero
Ribera del Duero DO
Transgourmet Holding AG / transgourmet.ch

3. PLACE
Viña Mayor Crianza 2020
Bodegas Viña Mayor, Quintanilla de Onesimo Ribera del Duero DO
Denner AG / denner.ch

Best Of Europe Weiss_1700x1700px
Best-of Europe blanc

Le Portugal brille avec un vin blanc

Au total, 97 vins blancs étrangers de régions viticoles européennes ont été soumis au concours cette année.

Six candidats de quatre pays ont reçu les notes les plus élevées, remportant le prix «Best of Europa Weiss», dont deux vins blancs des Abruzzes et un Riesling de Moldavie. Le vin lauréat le plus réussi vient de manière inattendue du Portugal.

1. PLACE
Evidência Encruzado Reserva 2021
Parras Wines, Maiorga, Alcobaça Dão DO Escher SA / la-vinotheque.ch

2. PLACE
Südtiroler Sauvignon Blanc Collection Graf Huyn 2022
Kellerei Bozen, Bozen Südtirol DOC Coop Genossenschaft / coop.ch

3. PLACE
Amanta Pecorino 2022
Masseria del Sud Terre di Chieti IGP Obrist SA / obrist.ch

4. PLACE

Sauvignon Blanc Reverenz 2021
Weingut Muster.Gamlitz
Südsteiermark DAC
Coop Genossenschaft / coop.ch

5. PLACE
Avalos Pecorino 2022
I Lauri
Abruzzen DOC
Borgovecchio SA / borgovecchio.ch

6. PLACE
Manastirea Rohrbach 2020
Gitana Winery, Chisinau
IGP Valul Iui Traian
Gitana Wine House GmbH / gitanawinery1953.com

Best-of Suisse

Insgesamt wurden 911 Schweizer Weine zum diesjährigen Concours eingereicht, darunter 365 Rotweine und 354 Weissweine. Das Wallis führt mit 343 Weinen, gefolgt von der Deutschschweiz (207), der Waadt (145) und dem Tessin (84).

Die Schweizer Weinernte 2022 wird den Vorschusslorbeeren gerecht. Von den vier besten Weissweinen und den vier besten Rotweinen stammen jeweils zwei aus dem jüngsten Weinjahrgang.

Best Of Wallis Weiss_1700x1700px Button
Best-of Valais, blanc

1. PLATZ
Petite Arvine 2022
Cave du Rhodan, Mounir Weine AG
Wallis AOC
Cave du Rhodan, Mounir Weine AG / rhodan.ch

2. PLATZ
Cuvée Blanche Mme Rosmarie Mathier 2022
Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen AG
Wallis AOC
Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen AG / mathier.com

3. PLATZ
Ermitage Nadia Mathier 2021
Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen AG
Wallis AOC
Adrian & Diego Mathier Nouveau ­Salquenen AG / mathier.com

Best Of Wallis Rot_1700x1700px Button
Best-of Valais, rouge

1. PLATZ
Assemblage Rouge La Perle Noire 2022
Domaine du Mont d’Or SA
Wallis AOC
Domaine du Mont d’Or / montdor.ch

2. PLATZ
Pinot-Noir Salquenen 2022
Fernand Cina SA
Wallis AOC
Fernand Cina SA / fernand-cina.ch

3. PLACE
ex aequo Pinot-Merlot Bibacchus 2022
Les Celliers de Sion SA Valais AOC
Les Celliers de Sion SA / celliers.ch

3. PLACE
ex aequo Pinot Noir Grand Cru Salgesch 2021
Fernand Cina SA Valais AOC
Fernand Cina SA / fernand-cina.ch

Best Of Waadt Weiss_1700x1700px Button
Best-of Vaud, blanc

1. PLACE
Le Passage du Romain Villeneuve 2021
Obrist SA
Chablais AOC
Obrist SA / obrist.ch

2. PLACE
Saint-Saphorin – Planète 2022
Les Frères Dubois SA
Lavaux AOC
Les Frères Dubois SA / lfd.ch

3. PLACE
Blanc Fumé Ollon 2022
Artisans Vignerons d’Ollon
Chablais AOC Artisans Vignerons d’Ollon / avollon.ch

Best Of Waadt Rot_1700x1700px Button
Best-of Vaud, rouge

1. PLACE
Coup de l’Etrier 2022
Jean et Pierre Testuz SA
Lavaux AOC
Jean et Pierre Testuz SA / testuz.ch

2. PLACE
Murailles Rouge 2022
Henri Badoux
Chablais AOC
Schenk Suisse SA / schenk-wine.ch

3. PLACE
Syrah d’Aigle 2020
Les Celliers du Chablais
Chablais AOC
Les Celliers du Chablais / celliersduchablais.ch

Best Of Genf Weiss_1700x1700px Button
Meilleur de Genève blanc

1. PLATZ
Sauvignon Blanc de Genève 2022
Cave et Domaine Les Perrières SA
Genf AOC
Cave et Domaine Les Perrières SA / ­lesperrieres.ch

2. PLATZ Premium Blanc 2022
Domaine Château-du-Crest
Genf AOC
Domaine Château-du-Crest / domaineducrest.ch

3. PLATZ Kerner 2021
Domaine de Champvigny Genf AOC
Domaine de Champvigny / champvigny.ch

 

Best Of Deutschschweiz Weiss_1700x1700px Button
Best-of Suisse alémanique, blanc

1. PLATZ
Steinböckler Completer Malans 2021
Rutishauser-DiVino SA Graubünden AOC
Rutishauser-DiVino SA / rutishauser-divino.ch

2. PLATZ
CW Cuvée Weiss 2022
GVS Schachenmann AG Schaffhausen AOC
GVS Schachenmann AG / gvs-weine.ch

3. PLATZ
Cicero Sauvignon Blanc Zizers 2022
Rutishauser-DiVino SA Graubünden AOC
Rutishauser-DiVino SA / rutishauser-divino.ch

Best Of Deutschschweiz Rot_1700x1700px Button
Best-of Suisse alémanique, rouge

1. PLATZ
Pinot Noir Barrique N°580 2020
Zweifel 1898 AG Ostschweizer Landwein
Zweifel 1898 AG / zweifel1898.ch

2. PLATZ
tobias ROUGE G4 2018
tobias wein.gut. St. Gallen AOC
tobias wein.gut. / tobias-weingut.ch

3. PLATZ
Malanser Pinot Noir Rüfiser 2021
von Salis Graubünden AOC
Weingut Davaz / davaz-wein.ch

Best Of Tessin Rot_1700x1700px Button
Le Meilleur du Tessin

1. PLATZ
DIVES 2018
theilervini sa Ticino DOC
theilervini sa / theilervini.ch

2. PLATZ
Tiziano 2021
Vini & Distillati Angelo Delea SA Svizzera Italiana IGT
Vini & Distillati Angelo Delea SA / delea.ch

3. PLATZ
Il Mimo 2020
Vini & Distillati Angelo Delea SA
Ticino DOC
Vini & Distillati Angelo Delea SA / delea.ch

Le Meilleur du Nouveau Monde

Von der Neuen Welt wurden insgesamt 47 Rotweine eingereicht. An der Spitze der Bestenliste stehen fünf Weine aus Australien, die mit fünf verschiedenen Rebsorten eindrucksvoll die Vielfalt und das herausragende Qualitätsniveau der australischen Weine unter Beweis stellen.

Im letzten Jahr konnte sich der Import von Rotwein in Flaschen aus Übersee dem allgemeinen rückläufigen Trend nicht entziehen und verzeichnete einen Rückgang von fast 3 Millionen Flaschen, was einem Rückgang von über 30 Prozent im Vergleich zu 2021 entspricht. Einzig Australien konnte 2022 nahezu dieselbe Menge exportieren, knapp 800.000 Flaschen, in die Schweiz.

Best Of Neue Welt Rot_1700x1700px Button
Le Meilleur du Nouveau Monde, rouge

1. PLATZ
Woodstock The Scott Collett 2015
Woodstock
South Australia
Wyhus Ryf AG / www.wyhus.ch

2. PLATZ
Marjico The Harvesters Cabernet Franc 2015
Marijico
South Australia
Wyhus Ryf AG / www.wyhus.ch

3. PLATZ
Woodstock Pilot’s View Shiraz 2019
Woodstock
South Australia
Wyhus Ryf AG / www.wyhus.ch

4. PLATZ 474 Lost Penny Water Hole Mourvèdre 2021
Lost Penny Wines, Ebenezer, SA
Australia
Wyhus Ryf AG / www.wyhus.ch

5. PLATZ 368 Grand Barossa Cabernet Sauvignon 2021
Château Tanunda, Tanunda, SA
Barossa Valley
Coop Genossenschaft / www.coop.ch

Le Meilleur du Rosé, Blanc de Noirs, Vin doux & Vin mousseux

Der beste Rosé bei der Expovina Wine Trophy 2023 kommt aus Italien. Im Vergleich der Süssweine gewinnt ein Wein aus Ungarn, bei den Blancs de Noirs bekommt das Tessin Konkurrenz - aus der Deutschschweiz.

Best Of Rose_1700x1700px Button
Le Meilleur du Rosé

Auch in der Schweiz ist der Trend Roséweine allgegenwärtig und das Spektrum der Weine im Markt gross. Daran haben die einheimischen Gewächse einen grossen Anteil.

Von den 99 eingereichten Roséweinen stammen 68 und somit gut zwei Drittel aus Schweizer Reben. Dennoch ging der Sieg an einen intensiv aromatischen Rosé aus Süditalien. Auf den Ehrenplätzen finden sich zwei Schweizer Rosés wieder: mit dem Walliser Diolinoir eine Überraschung und mit dem Neuenburger Œil-de-Perdrix der Rosé-Klassiker schlechthin aus Pinot Noir.

1. PLATZ Rosato Salento Calafuria 2022
Tormaresca, San Pietro Vernotico
Salento IGT
Coop Genossenschaft / coop.ch

2. PLATZ Diolinoir Rosé, les Titans 2021
Provins SA
Wallis AOC
Provins SA / provins.ch

3. PLATZ Œil-de-Perdrix Domaine des Coccinelles 2022
Caves de la Béroche
Neuenburg AOC
Caves de la Béroche / caves-beroche.ch

Best Of Blanc de Noirs_1700x1700px Button
Le Meilleur du Blanc des Noirs

Die Qualität des Tessiner Merlot ist unumstritten, im vergangenen Jahr war das Podest in Tessiner Hand. In diesem Jahr hingegen landeten zwei weiss gekelterte Crus aus der Deutschschweiz auf den Rängen 1 und 3.

Schweizer Produzenten reichten insgesamt 37 Blancs de Noirs ein, ergänzt durch zwei Weine aus Italien. Die Dominanz der Tessiner erfuhr in diesem Jahr einen kleinen Dämpfer, nur ein Tessiner landete auf dem Podest.

1. PLATZ
Federweisser 2022 Wunderstaa Wein AG
Schaffhausen AOC
Wunderstaa Wein AG / wunderstaa.ch

2. PLATZ
Colle d’Avra 2022 Vinattieri Ticino SA
Tessin DOC
Vinattieri Ticino SA / vinattieri.ch

3. PLATZ
Blanc de Noir 2022 Nadine Saxer
Vin de Pays
Weingut Nadine Saxer / nadinesaxer.ch

Best Of Schaumwein_1700x1700px Button
Le Meilleur du Vin mousseux

Die wachsende Nachfrage nach Schaumweinen auf dem Weinmarkt spiegelt sich in der Rekordzahl von insgesamt 121 eingereichten Schaumweinen in diesem Jahr wider.

Dieses Jahr ruft sich ein in der Schweiz beliebter Klassiker in Erinnerung, der aus traditioneller Methode hergestellte Cava aus Spanien auf dem ersten und dritten Rang. Dazwischen eine Überraschung aus Argentinien.

1. PLATZ
Giró i Giró Premium Gran Reserva Brut Nature 2011 Especial Familia Baron Merten
Jaume Giró i Giró
Cava DO
Ciudad Condal GmbH / ciudad-condal.ch

2. PLATZ
gran espíritu 2018

vinigma
Mendoza
vinigma gmbh / vinigma.ch

3. PLATZ
Giró i Giró Bombonetta Gran Reserva 2016
Jaume Giró i Giró
Cava DO
Ciudad Condal GmbH / ciudad-condal.ch

Le Meilleur du Vin doux

Die Süssweine aus dem Tokaj sind ein echter Klassiker, der sich auch in diesem Jahr der ausnehmenden Qualität der Schweizer Crus stellen musste. Dieses Jahr hatte der Tokaj die Nase vorn.

Von den 26 eingereichten Süssweinen stammen 18 aus der Schweiz. Le gagnant vient d'une région classique de vin doux, le Tokaj. Derrière lui, deux vins doux du Valais se mettent habilement en scène.

1. PLACE
Holdvölgy Signature 2010 Sélection du Domaine 2010

Holdvölgy
Tokaj
Vinebration GmbH / vinebration.ch

2. PLACE
GEMMA Rubin Ermitage 2020
Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen AG
Valais AOC
Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen AG / mathier.com

3. PLACE
Triumvirat Or 2020

Cordonier & Lamon SA
Valais AOC
Cordonier & Lamon SA / cordonier-lamon.ch

 

Best Of Bioweine_1700x1700px Button
Le Meilleur du Bio

Diversité issue de la viticulture biologique ! Le concoursdes vins biologiques est dominé par des vins mousseux, doux et rouges du sud de l'Europe.

1. PLACE
Giró i Giró Bombonetta
Gran Reserva 2016
Jaume Giró i Giró
Cava DO
Ciudad Condal GmbH /ciudad-condal.ch

2. PLACE
Tête Sage 2020
Benz Vins
Ariège IGP
Dominik Benz - Créateur

3. PLACE

Crianza Bio 2019 Tamaral
Castille et León DO
Transgourmet Suisse SA /  transgourmet.ch

4. PLATZ

Prosecco Extra Dry
Raphael Dal Bo
Veneto DO
Raphael Dal Bo/raphaeldalbo.com

5. PLATZ
Vin Santo del Chianti 2018
Fattoria La Vialla di G.A.B.
Lo Franco
Toscana DOC
Fattoria La Vialla di G.A.B.
Lo Franco / lavialla.com

 

Best Of Piwi_1700x1700px Button
Meilleur de PIWI

Zukunfstweisende Sorten auf dem Vormarsch

Die Siegerweine dieser erstmals angebotenen Kategorie zeigen die Vielfalt der neuen Rebsorten auf hohem Qualitätsniveau.

Mittlerweile sind gut drei Prozent der Schweizer Rebfläche mit Piwi (pilzwiderstandsfähigen)-Rebsorten bepflanzt. Auch international steigt der Anteil der Piwi-Rebflächen stetig.

1. PLATZ
Vidal Blanc Fumé Centenaire 2022
Zweifel 1898 AG
Zürich AOC
Zweifel 1898 AG / zweifel1898.ch

2. PLATZ
DW Blanc du Village – Seminar Küsnacht 2021
Weingut Diederik
Zürich AOC
Weingut Diederik / diederik.ch

3. PLATZ ex aequo:
fürstlich Trio blanc 2022
Fürstlich Weine
St. Gallen AOC
Fürstlich Weine / fürstlich.ch

3. PLATZ ex aequo:
Divico Grandmaître – Barrique 2021
Gregor Kuonen Caveau de Salquenen AG
Wallis AOC
Gregor Kuonen Caveau de Salquenen AG /gregor-kuonen.ch

Prix Spécial du Meilleur Performant

Die Auszeichnung «Preis-Leistungs-Sieger» wird an Weiss- und Rotweine mit maximal 12 g/l Restzucker vergeben. Sie erreichten innerhalb der Preiskategorien Economy, Economy Plus und Business die höchste Punktzahl. Preis-Leistungs-Sieger ist der Endverbraucherpreis inklusive Mehrwertsteuer ohne Berücksichtigung von allfälligen Rabatten. Die Weine werden in diesem Dossier mit dem Button «Preis-Leistungs-Sieger» gekennzeichnet.

Die Einteilung erfolgte in drei Kategorien:

  • Economy: Preisstufen von CHF 8.– bis 15.–
  • Economy Plus: Preisstufen von CHF 15.– bis 20.–
  • Business: Preisstufen von CHF 20.– bis 30.–

Preis-Leistungs-Sieger ist der Endverbraucherpreis inklusive Mehrwertsteuer ohne Berücksichtigung von allfälligen Rabatten. Die Weine werden in diesem Dossier mit dem Button «Preis-Leistungs-Sieger» gekennzeichnet.

Best Of Economy_1700x1700px Button
Prix spécial "Economie"

1. PLATZ
Le Passage du Romaine Villeneuve 2021
Obrist SA
Chablais AOC
Obrist SA / obrist.ch

2. PLATZ
Saint-Saphorin – Planète 2022
Les Frères Dubois SA
Lavaux AOC
Les Frères Dubois SA / lfd.ch

3. PLATZ
Evidência Encruzado Reserva 2021
Parras Wines
Dão DO
Escher SA / la-vinotheque.ch

Best Of Economy Plus_1700x1700px Button
Prix spécial "Economie Plus"

1. PLATZ
Coup de l’Etrier 2022
Jean et Pierre Testuz SA
Lavaux AOC
Jean et Pierre Testuz SA / jean.ch

2. PLATZ
Südtiroler Sauvignon Graf Huyn 2022
Kellerei Bozen
Südtirol DOC
Coop Genossenschaft / coop.ch

3. PLATZ
Calamin Le Puiné 2021
Jean et Pierre Testuz SA
Lavaux AOC
Jean et Pierre Testuz SA / testuz.ch

Best Of Economy Business_1700x1700px Button
Prix spéciaux "Affaires"

1. PLATZ Petite Arvine 2022
Cave du Rhodan
Wallis AOC
Cave du Rhodan / rhodan.ch

2. PLATZ Cuvée Blanche Mme Rosmarie Mathier 2022
Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen AG
Wallis AOC
Denner AG /denner.ch; Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen AG / mathier.com

3. PLATZ Ermitage Nadia Mathier 2021
Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen AG
Wallis AOC
Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen AG / mathier.com